Willkommen!

capLeft

capRight

boxTopLeft

boxTopRight

”...die kleine Karnevalshochburg mit dem besonderen Flair!”

boxBottomLeft

boxBottomRight

 

AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Mit dem Erwerb einer Eintrittskarte akzeptiert der Kunde die folgenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen der KARNEVALSFREUNDE HOLDERBERG 1951 e. V.:

Durch den Erwerb einer Eintrittskarte kommen hinsichtlich des Veranstaltungsbesuches Vertragsbeziehungen ausschließlich zwischen dem Käufer bzw. Inhaber der Eintrittskarte und der KARNEVALSFREUNDE HOLDERBERG 1951 e. V. zustande.

Die KARNEVALSFREUNDE HOLDERBERG 1951 e. V. behalten sich Programm- und Besetzungsänderungen vor.

Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rücknahme der Eintrittskarten. Bestellungen können nachträglich weder geändert noch zurückgenommen werden. Änderungen des Programms, die Verlegung des Veranstaltungsortes sowie die Zuweisung anderer Tische/Plätze begründen ebenfalls keine Umtausch-/Rücknahmepflicht der Eintrittskarten.

Der Kunde erhält nach Eingang der Online-Bestellung eine Reservierungsbestätigung via E-Mail. Diese ist zugleich die Rechnung. Mit dieser Bestätigung wird das Angebot des Kunden auf Abschluss des Kaufvertrages angenommen. Der Rechnungsbetrag ist innerhalb der in der E-Mail angegebenen Zahlungsfrist zu begleichen.

Eintrittskarten werden jedoch dann vom Veranstalter zurückgenommen, wenn die Veranstaltung nach Maßgabe des Veranstalters abgesagt wird. Rücknahme und Rückerstattung des Kaufpreises erfolgen im Regelfall nur bis zu zwei Wochen nach dem Veranstaltungstermin und bei der Vorverkaufsstelle, bei der die Karten erworben wurden. Beim Erwerb der Eintrittskarten über das Internet-Angebot sind die gekauften Karten im Falle einer Rücknahme per Post an folgende Adresse zurückzuschicken: KARNEVALSFREUNDE HOLDERBERG 1951 e. V., Moerser Str. 173, 47447 Moers.

Für einen bei www.karnevalsfreunde-holderberg.de vorgenommenen Bestellvorgang kann für Eintrittskarten eine Bearbeitungsgebühr (inkl. Versandkosten) erhoben werden. Die Bearbeitungsgebühr fällt auch dann nur einmal an, wenn bei einem Bestellvorgang mehrere Eintrittskarten bestellt werden. Auf die Höhe einer eventuellen Bearbeitungsgebühr, die abhängig von der Versandart variieren kann, wird während des Bestellvorgangs hingewiesen.

Übersendet www.karnevalsfreunde-holderberg.de dem Käufer auf seinen Wunsch Eintrittskarten, so trägt dieser das Versandrisiko. Die KARNEVALSFREUNDE HOLDERBERG 1951 e. V. bzw. www.karnevalsfreunde-holderberg.de ist weder in diesem Fall noch wenn der Karteninhaber eine Eintrittskarte verliert zur Ersatzbeschaffung verpflichtet.

Bis zur vollständigen Bezahlung bleibt/bleiben die Eintrittskarte/n Eigentum der Karnevalsfreunde Holderberg.

Die Regelungen des BGB über Fernabsatzverträge findet entsprechend § 312 b III Ziffer 6 BGB keine Anwendung. Dies bedeutet, dass ein zweiwöchiges Widerrufs- und Rückgaberecht ausgeschlossen ist.

Gefährliche Gegenstände wie Gasbehälter, pyrotechnische Artikel, Fackeln, Waffen jeder Art sowie Gegenstände, die sich als Wurfgeschosse verwenden lassen (insbesondere Flaschen und Dosen), dürfen bei keiner Veranstaltung mitgebracht werden. Ebenso ist das Mitbringen von Speisen und Getränken untersagt (kleine Knabbereien, z.B. Erdnüsse & Chips sind erlaubt). Bei Nichtbeachtung erfolgt der sofortige Ausschluss von der Veranstaltung ohne Erstattung des Eintrittspreises.

Tonbandgeräte, Film-, Foto- oder Videokameras dürfen bei der Veranstaltung nicht mitgeführt oder betrieben werden. Aufnahmen und Übertragungen jedweder Form sind untersagt.

Aufgrund erhöhter Lautstärke kann es zu Hör- und Gesundheitsschäden kommen. Die Karnevalsfreunde Holderberg sorgen durch geeignete technische Ausstattung und Lautstärkebegrenzung dafür, dass der Besucher vom Schallpegel der auftretenden Künstler keinen Schaden nimmt. Unseren Besucherinnen und Besuchern empfehlen wir dennoch ihr Gehör zu schützen. Die Karnevalsfreunde Holderberg bieten Gehörschutz gegen einen geringen Kostenersatz an der Abendkasse an.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass Jacken und Mäntel an unserer Garderobe gegen geringe Gebühr abzugeben und aus brandschutztechnischen Gründen nicht mit in die Veranstaltungshalle zu nehmen sind.

Der/die Eintrittskartenerwerber/in bzw. -inhaber/in nimmt Kenntnis davon, dass Bild- und Tonaufnahmen von Seiten der Veranstalter jederzeit gemacht werden können, und genehmigt dies durch den Kauf der Eintrittskarte ausdrücklich. Er genehmigt ebenso, diese Bildaufnahmen zeitlich unbefristet in jedwedem Medium auszustrahlen oder zu veröffentlichen.

Der Weiterverkauf von bei www.karnevalsfreunde-holderberg.de erworbenen Eintrittskarten zu einem höheren Preis als dem auf dem Ticket angegebenen Endpreis ist untersagt.

Die Eintri
ttskarte verliert beim Verlassen des Veranstaltungsortes ihre Gültigkeit.

Am Einlass der Veranstaltungshalle werden Sicherheitskontrollen (Leibesvisitation eingeschlossen) durch ein Ordnungspersonal durchgeführt. Den Anweisungen dieser ist Folge zu leisten.

Die Karnevalsfreunde Holderberg sich das Recht vor, einem Besucher den Einlass zur Halle aus wichtigem Grund zu verweigern. Als wichtiger Grund gilt insbesondere aber nicht abschließend, das Mitführen von verbotenen Gegenständen (siehe oben), ein offensichtlicher stark alkoholisierter Zustand des Besuchers, wenn der Besucher offensichtlich unter Drogeneinfluss steht oder eine offensichtlich homophobe, sexistische, rassistische oder menschenverachtende Einstellung hat. Bei Verletzung des Jugendschutzes wird der Einlass ebenso verweigert. Besteht ein vorbenannter wichtiger Grund für die Einlassverweigerung, verliert die Eintrittskarte ihre Gültigkeit, der Eintrittspreis wird nicht erstattet.

Bei Zuwiderhandlung gegen die KARNEVALSFREUNDE HOLDERBERG 1951 e. V. bzw. www.karnevalsfreunde-holderberg.de-Geschäftsbedingungen behält sich der jeweilige Veranstalter bzw. Hausrechtsinhaber vor, Karteninhaber vom Veranstaltungsort zu verweisen bzw. ein grundsätzliches Hausverbot auszusprechen.

Die personenbezogenen Daten der Eintrittskartenkäufer wer
den unter Einhaltung des Datenschutzrechtes in dem für die Durchführung des Vertrages erforderlichen Umfang im automatisierten Verfahren erhoben, bearbeitet und genutzt.

Sollte eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen ganz oder teilweise unwirksam oder undurchsetzbar sein oder werden, wird die Wirksamkeit oder Durchsetzbarkeit der übrigen Bestimmungen dieser AGB in keiner Weise davon berührt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand für beide Teile ist der Sitz der KARNEVALSFREUNDE HOLDERBERG 1951 e. V. Es gilt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Moers, den 01.06.2017

footerCapLeft

[Home] [Infos] [Kontakt] [Anfahrt HGZ] [Service] [AGB] [Sitzungen] [Mitglieder]

footerCapRight